Gerichtliche Betreuungsverfahren: Gerichtliche Entrechtungsverfahren !
 Private Homepage ab 12/2011 (Weihnachtsgeschenk für das Amtsgericht Lörrach) - Keine Rechtsberatung

Startseite - Home
Humor
Petition 2016
Keine Petitionen ?
"psychisch krank"
Stigmatisierung
Zwangsbetreuung
Probleme
Heile Welt
Videos 2017
Videos 2016
Videos 2015
Videos 2014
Videos 2013
Videos 2012
Videos  2011
Videos 2010
Videos vor 2010
Petitionen 2012
Petitionen 2014
Petitionen ???
Anwaltprobleme
Lisa Hase
Anna Moosmayer
Begriff "Betreuung"
Entrechtung
Psychische Gewalt
Rechtliche Betreuung
Verfahrensbeginn
Verfahrensgrundsätze
Einleitungsbeispiele
Vorführung
Angst... Freude...
Selbstmord - Suizid
Gerichtsverfahren
Ärztliche Gutachten
Gutachterfalle
Gert Postel - Psychiatrie
Zwangspsychiatrie
Psychiatrie-Opfer
Übliche Folgen
Denunzianten
Informationen
Bücher Betreuung u.ä.
BGH-Urteile
Musterbriefe
Vorsorgevollmacht
Patientenverfügung
Erbschleicher
Pflege-SHV-Kritik
Kritik
Kritik - Medien
Beispiele 1
Beispiele 2
Beispiele 3
Mögliche Gesetze
Abgelaufene Gesetze
Behördenwillkür
Verfassungsbeschwerden
Bund-/Länderinfos
Links zu Medien
Links: Private Seiten
Europ. Gerichtshof
Art. 6 Eur. Menschenrechtsk.
Art. 8 Eur. Menschenrechtskonvention
Menschenrechte
Nazi-Psychiatrie
Traumatische Erlebnisse
Hart erkämpfte Erfolge
Entmündigung Österreich
Entmündigung Schweiz
Infos Suchmaschinen
Statistiken u.ä.
Betreuer
Morde durch Betreuer
Infos von Landkreisen
Liliane Bettencourt
Polizeifehler
weinende Justitia
Ungerechte Justiz
Impressum

Betreuungskritik anhand von Videos 2011


1v3 Kriminalstaat.de - Psychiatriesiert, entmündigt, abgeschoben und enteignet 
Im Video ist vor allem ein Telefongespräch mit einer Frau enthalten, die gegen ihren Willen in der Psychiatrie lebt. Das Gespräch belegt, dass diese Frau überdurchschnittlich intelligent ist und keine Anzeichen einer psychischen Erkrankung aufweist, die eine Einweisung rechtfertigen.
Hochgeladen von HexerKetzer am 28.11.2011. http://youtu.be/4MITJJ0LZKo


2v3 Kriminalstaat.de - Psychiatriesiert, entmündigt, abgeschoben und enteignet 
Im Video ist vor allem ein Telefongespräch mit einer Frau enthalten, die gegen ihren Willen in der Psychiatrie lebt. Das Gespräch belegt, dass diese Frau überdurchschnittlich intelligent ist und keine Anzeichen einer psychischen Erkrankung aufweist, die eine Einweisung rechtfertigen.
Hochgeladen von HexerKetzer am 28.11.2011.  http://youtu.be/5isf-vIIono


3v3 Kriminalstaat.de - Psychiatriesiert, entmündigt, abgeschoben und enteignet 
Im Video ist vor allem ein Telefongespräch mit einer Frau enthalten, die gegen ihren Willen in der Psychiatrie lebt. Das Gespräch belegt, dass diese Frau überdurchschnittlich intelligent ist und keine Anzeichen einer psychischen Erkrankung aufweist, die eine Einweisung rechtfertigen.
Hochgeladen von HexerKetzer am 28.11.2011. http://youtu.be/FPrjcQb-vBI


Österreich

Schauplatz Gericht - "Hundertunddrei, fast"
(Ungerechte Entmündigung in Österreich). Hochgeladen am 10.07.2011 von Affenkipferl
OMAS MILLIONEN: Diese Folge von „Schauplatz Gericht" ist einem Schwerpunkt gewidmet, der scheinbar besonders viele Zuschauer beschäftigt. Es geht um den Unmut über einen vom Gericht bestellten Sachwalter, der sich angeblich nur schlecht um seine Pflegebefohlenen kümmert und dabei viel zu hohe Honorare kassiert.


Fürs Leben gedemütigt - Wenn Betreuung zu Unrecht angeordnet wird - defacto - hr-fernsehen  Hochgeladen von am 28.09.2011
Beitrag aus "defacto" vom 25. 09.2011. Mehr Infos und Videos unter: http://www.hr-online.de/website/fernsehen/sendungen/index.jsp?rubrik=2390


Entmündigt in  Mein gutes Recht - WDR - Beitrag vom 01.08.2011 Hochgeladen von am 12.09.2011  http://youtu.be/48QvbZvfVfs
Hans-Joachim und Ursula Butenschön sind ein glückliches Paar. Auch eine diagnostizierte Demenz bei Herrn Butenschön kann die beiden nicht trennen. Wie selbstverständlich kümmert sich die Ehefrau um ihren Mann. Das Amt schlägt Frau Butenschön damals als „Betreuerin" ihres Gatten vor, das hätte rechtliche Vorteile.
Davon kann heute keine Rede mehr sein. Frau Butenschön wurde die Betreuung ihres Mannes entzogen! Zudem soll sie 54.000 Euro zahlen. An ihren Mann. Wir wollten wissen, wie so etwas passieren konnte und haben uns den Fall näher angeschaut.

*Textbeschreibung von der WDR-Homepage übernommen

Weiter Link zu den Butenschöns: www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1279878/Betreuung-gut-planen#/beitrag/video/1279878/Betreuung-gut-planen


Schweiz

Vormundschaftsfälle: Massive Zunahme

Menschen, die mit ihrem Leben nicht alleine zurechtkommen, erhalten in der Schweiz einen Vormund oder einen Beistand. Über 82'000 Schweizerinnen oder Schweizer benötigen staatlich verordnete Unterstützung. Das sind 60 Prozent mehr als noch vor 15 Jahren.
10vor10, 08.09.2011, 21:51 Uhr http://www.srf.ch/play/tv/10vor10/video/vormundschaftsfaelle-massive-zunahme?id=31c77524-4631-4166-8172-6638633a830e


Geändert am:   09.10.2017

Startseite: www.gerichtliches-betreuungsverfahren.de

Impressum und Kontakt